AnnoWiki

AnnoWiki 1602 

Das Monopol

Aus AnnoWiki 1602
Wechseln zu: Navigation, Suche

Missionsziele:

Sichern sie sich alle Inseln auf denen Tabak und Kakao zu 100% angebaut werden können und sorgen sie für eine positive Bilanz von 400 Talern.


Zuerst sollte man abspeichern und sich alle Inseln einmal genau ansehen. In der Zwischenzeit haben die Gegner schon ihre Inseln besetzt. Sollten mehrere sich auf Inseln niederlassen, die man für die Erfüllung der Mission braucht sollte man den Spielstan neu laden und eine dieser Inseln wählen, da das Erobern gegerischer Hauptinseln schwerer ist als die Übernahme einer Kolonie. In meinem letzten Spiel haben sich so 2 der 3 Gegner auf für mich unwichtigen Inseln niedergelassen. Nichtsdestotrotz ist es nicht möglich sich alle benötigen Inseln vor den Gegnern zu sichern. Man kommt also um einen Kampf im späteren Spielverlauf nicht herum. Sobald als möglich sollte man damit beginnen sich die weiteren benötigten Inseln sichern, beginnend mit den größten, da die Gegner auch bald anfangen werden zu expandieren. In einem meiner Spiele hat 1 Gegner sogar auf einer meiner Inseln expandiert. Will man dies verhindern sollte man den Herrschafsbereich auf allen Inseln mit Marktplätzen über die ganze Insel ausdehnen und so die Errichtung gegnerischer Kontore von vornherein verhindern. Da mein Gegner aber ansonsten friedlich blieb, habe ich seine neue Kolonie erst mal in Ruhe gelassen. Um die Mission zu erfüllen müssen aber auch solche Kolonien verschwinden. Es ist an Anfang jedoch schwer gegen die Gegner militärisch vorzugehen, da deren Schiffe leider stärker als das eigene kleine Handelschiff sind. Also fährt man vorerst wie gehabt mit dem Ausbau der Siedlung fort und besiedelt nebenbei soviele der benötigten Inseln wie möglich. Es genügt die Errichtung eines Kontors, man muss sie nicht komplett besiedeln. Daneben sollte man aber nicht Kolonien für Gewürze, Kakao, etc vergessen. Wenn man möchte kann man natürlich weitere kleine Siedlungen auf diesen Inseln errichten um die Kosten der vielen Kolonien besser bewältigen zu können. Die Hauptsiedlung sollte man ausbauen, zumindest bis man genug Bürger hat, um eine Kanonengießerei bauen zu können. Kaufleute für eine große Werft sind besser. Dann baut man eine kleine Armada nebst einer kleinen Armee auf und erobert jene der benötigten Inseln die uns die Gegner weggeschnappt haben. Wenn man schnell genug expandiert hat kann es sich dabei nur um 1 Insel handeln, wobei es sich allerdings wie gesagt um die Hauptinsel eines Gegners handeln wird. Die Aufgabe sollte aber nicht zu schwierig sein, da sich die Aufrüstung der Gegner in Grenzen hält. Zuviel Zeit darf man sich aber nicht lassen, da der Gegner irgendwann doch anfängt Soldaten zu produzieren und die Insel mit Kanonentürmen zuzupflastern. Vor allem im Landesinneren sind die Türme doch sehr nervig.

Die Piraten kann man in dieser Mission wieder gut mit Schutzgeldzahlungen ruhigstellen. Außerdem haben sie oft Werkzeug und andere Waren günstig im Angebot. Hat man genügend Kapital kann man für 2000 Taler die Piraten auf den Gegner hetzen und so mit etwas Glück dessen Schiff vor dem eigenen Angriff schon mal ordentlich anschlagen.

Meine Werkzeuge
1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070