AnnoWiki

AnnoWiki 1602 

Fischerhütte

Aus AnnoWiki 1602
Wechseln zu: Navigation, Suche

fischer.gif

Der Fischer ist eine Möglichkeit in Anno um an Nahrung zu gelangen und ist bereits nach der Besiedelung der Insel verfügbar.

Der Fischer kann nur an der Küste errichtet werden. Wichtig ist es, den Fischer und das nächste Kontor oder den nächsten Markt mit einem Weg zu verbinden, sonst kann der Marktkarren die Nahrung nicht abholen.


Name Bild Icon_bau_werkzeug.jpg Icon_bau_holz.jpg Icon_bau_ziegel.jpg Icon_bau_gold.jpg Icon_bau_unterhalt.jpg Voraus- setzung Reich- weite Kosten pro t
Fischer Icon_bau_h05.jpg 3 5 - 100 5 - 6 $ 6,7 1

1Quelle: Charlie


Tipps

  • Fischerhütten eignen sich auch für größere Städte sehr gut als Nahrungslieferant. Hauptvorteil ist der sehr geringe Platzverbrauch.
  • Vor dem Errichten einer Fischerhütte sollte überprüft werden, ob auch genügend Fischgründe vorhanden sind - wenn man die Maus auf die Wasseroberfläche hält, wird in der Statuszeile angezeigt, ob dieses Feld ein Fischgrund ist oder nicht.
  • Fischer können auch etwas enger gesetzt werden. Drei Felder Abstand reichen in der Regel aus.
  • Eine Fischerhütte kann ca. 70 Einwohner ernähren.
  • Fischerhütten werden von Computerspielern angeblich nicht angegriffen. Sie eigenen sich also theoretisch als undurchdringliche Mauer.
1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070