AnnoWiki

AnnoWiki 1602 

Galgen

Aus AnnoWiki 1602
Wechseln zu: Navigation, Suche

galgen.gif


Der Galgen gehört zur Gruppe der öffentlichen Gebäude und ist ab 100 Bürgern verfügbar. Er soll die von Zeit zu Zeit auftauchenden Diebe abschrecken, die die Marktkarren überfallen und deren Waren stehlen. Angeblich treten Brände und sogar die Pest seltener auf, wenn ein Galgen vorhanden ist; ein entsprechender Nachweis konnte bisher jedoch hierfür nicht geführt werden.


Dieb


Die Bedeutung des Galgens ist unter den Spielern umstritten. Diejenigen, die den Galgen im Spiel bauen, argumentieren, daß er die Verluste mildert oder verhindert, die durch die Raubüberfälle entstehen können. Außerdem gehörte ein Galgen im 17. Jahrhundert durchaus zum Stadtbild. Die Spieler, die den Galgen nicht bauen, verweisen auf die relativ hohen Kosten und die ungewisse Wirkung des Galgens - umso mehr, als Produktionsgebäude oft außerhalb von Stadtvierteln erbaut werden, die sich außerhalb des Einzugsbereiches des Galgens befinden und wohin der Dieb nicht vordringt, da er sich nur innerhalb des Stadtgebietes (bzw. innerhalb eines begrenzten Radius um sein Wohnhaus) aufhält.


Name Icon Icon_bau_werkzeug.jpg Icon_bau_holz.jpg Icon_bau_ziegel.jpg Icon_bau_gold.jpg Icon_bau_unterhalt.jpg Voraus- setzung Reich- weite Größe
Galgen Icon_bau_og14.jpg 1 2 - 100 20 100 Bürger 16 1x1
1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070