AnnoWiki

AnnoWiki 1602 

Denkmal

Aus AnnoWiki 1602
Wechseln zu: Navigation, Suche

denkmal.gif


Das Denkmal ist ein öffentliches Gebäude und wird dem Spieler vom Volk gestiftet, wenn es mindestens 30 Minuten zufrieden ist. Denkmale werden erst ab ca. 200 Bürgern gestiftet. Ihr Bau und Unterhalt kosten nichts - bis auf den Platz, den das Denkmal belegt. Denkmäler haben abgesehen von ihrem schönen Aussehen keinerlei Nutzen, sie erhöhen weder die Zufriedenheit der Einwohner noch verringern sie die Wahrscheinlichkeit für das Erscheinen von Räubern.

Da Brände und Pestausbrüche das Lächeln der Einwohner zumindest für kurze Zeit verschwinden lassen, beginnt somit auch die Wartezeit für ein Denkmal von neuem. Brände lassen sich dadurch verhindern, dass man nur Bürger, Kaufleute und Aristokraten als Einwohner hat, da dessen Häuser nicht von alleine in Brand geraten. Die Pest lässt sich dagegen nicht verhindern, so dass man hier auf sein Glück angewiesen ist, 30 Minuten lang von ihr verschont zu bleiben.

Ab dem Laden eines Spielstandes muss man mindestens volle 30 Minuten auf ein Denkmal warten, da die bereits bewältigte Zeit beim Speichern nicht mitgesichert wird, ähnlich wie bei Bränden, der Pest oder gehissten weißen Flaggen.

Bekommt man ein Denkmal gestiftet, obwohl man das letzte noch nicht errichtet hat, so kann man trotzdem beide errichten. Die Anzahl noch nicht errichteter Denkmäler wird auch beim Speichern mitgesichert, so dass man sich mit dem Aufstellen dieser Zeit lassen kann.


Name Icon Icon_bau_werkzeug.jpg Icon_bau_holz.jpg Icon_bau_ziegel.jpg Icon_bau_gold.jpg Icon_bau_unterhalt.jpg Voraus- setzung Reich- weite Größe
Denkmal Icon_bau_og15.jpg - - - - - 30 min Zufriedenheit - 1x1
1602 |  1503 |  1701 |  1404 |  2070